ERFOLGSGESCHICHTE

Trusted Shops reaktiviert 21 % seiner Kontakte dank Marketing Automation

Trusted Shops befand sich auf der Suche nach einem zuverlässigen und DVGO-konformen E-Mail Marketing Tool mit solider Marketingautomatisierungsfunktion, um ihren wöchentliche Newsletter problemlos versenden zu können und inaktive Kontakte zu reaktivieren, um diese wieder in ihre Newsletter Base aufnehmen zu können. Tanya Angelova, E-Mail Marketing B2C Managerin bei Trusted Shops, beschreibt, wie das Unternehmen mit der Unterstützung von Sendinblue 21 % seiner inaktiven Newsletterabonnent:innen dank Marketing Automation wieder reaktivieren konnte.

Erhalten Sie Ihre kostenlose Demo

Durch Marketing Automation zu einer effektiven Reaktivierungsstrategie

Über 30 Millionen Menschen nutzen die Services von Trusted Shops, um sichere Websites zu erkennen und bessere Kaufentscheidungen zu treffen. Mit dem Gütesiegel auf über 30.000 sicheren Websites, zeigen Unternehmen, dass sie umfangreiche Qualitätskriterien erfüllen, mit dem Käuferschutz echte Sicherheit bieten und mit echten Bewertungen für wertvolle Transparenz sorgen.

E-Mail Marketing B2C Managerin Tanya Angelova war mit ihrem Consumer Team auf der Suche nach einem zuverlässigen und DVGO-konformen E-Mail Marketing Tool mit einer soliden Marketingautomatisierungsfunktion, mit deren Hilfe sich der wöchentliche Newsletter von Trusted Shops, welcher an mehrere hunderttausend Empfänger:innen geht, problemlos versenden lässt.

Auf der Suche nach einer DVGO-konformen E-Mail Marketing Lösung mit erstklassiger Marketingautomatisierungsfunktion

Trusted Shops war zuvor bereits Stammkunde bei Newsletter2Go, einem deutschen E-Mail Marketing Tool, welches in 2019 von Sendinblue akquiriert wurde. Die Customer Success Managerin Lena, die ebenfalls von Newsletter2Go zu Sendinblue wechselte, trug hierbei einen großen Teil zur Entscheidung bei. “Lena ist immer sehr hilfsbereit und unermüdlich. Der Support, den wir im Rahmen unseres Enterprise Pakets erhalten, ist wirklich hervorragend und auch die Migration von Newsletter2Go zu Sendinblue hat einwandfrei geklappt.”, so Angelova.

Außerdem hostet Sendinblue seine Server in Deutschland, ist DSGVO-konform und bietet so erheblichen Datenschutz, was besonders für ein Unternehmen wie Trusted Shops, welches selbst Sicherheit und Transparenz repräsentiert, essentiell ist. “Unserer Rechtsabteilung war eine DSGVO-konforme Lösung extrem wichtig! Sendinblue hat hier im Vergleich zu anderen E-Mail Marketing Tools am meisten punkten können, da sie ihre Server in der EU hosten und kein Datenaustausch mit Amerika stattfindet.”, erklärt Tanya Angelova. Ein weiterer wichtiger Faktor, der für die Entscheidung von Sendinblue sprach, ist die Möglichkeit unbegrenzt viele Kontakte in der Datenbank hochladen zu können, ohne, dass dafür weitere Kosten anfallen.

Mit Reaktivierungskampagnen das Potenzial der Customer Base ausbauen

Das Onboarding und die Migration der Daten verlief dank der Customer Success Managerin von Sendinblue einwandfrei und alles konnte zeitig starten. So wurde 2020 ein neues Template für den Newsletter von Trusted Shops entworfen und gelaunched – “Dadurch hat unser Newsletter einen komplett neuen Look and Feel bekommen.”, so Angelova. Der Newsletter geht jeden Montag an mehrere hunderttausend Abonnent:innen und informiert diese über aktuelle Trends zu den Themen Onlineshopping, Sicherheit, Fake Shops und vieles mehr. Hierbei setzt das E-Mail Marketing Team zusätzlich auf dynamischen Content und die Segmentierungsfunktion von Sendinblue. “Der dynamische Content in Kombination mit der Kontaktsegmentierung funktioniert super! Die Kund:innen, die unser kostenpflichtiges Produkt, also den Käuferschutz Plus nutzen und somit unser Produkt bereits gekauft haben, wird unser Banner, welches zum Kauf unserer Lösung animieren soll, nicht angezeigt. Somit vermeiden wir, Kund:innen Inhalte zu zeigen, die nicht relevant für sie sind.”, erläutert E-Mail Marketing B2C Managerin Tanya Angelova. Des Weiteren wurden verschiedene Automatisierungsszenarien aufgesetzt, um beispielsweise über die Nutzung der einzelnen Produkte von Trusted Shops zu informieren. Auch ein Workflow zum Onboarding neuer Kund:innen wurde erstellt, welcher aus vier verschiedene Schritten besteht. Im ersten Schritt wird sich für die Anmeldung bei Trusted Shops und das entgegengebrachte Vertrauen bedankt. Die versendete E-Mail dient ebenfalls als Bestätigung dafür, dass die Anmeldung funktioniert hat und gibt den Kund:innen somit zusätzliche Sicherheit. Nach vier Tagen wird dann das zweite Mailing versendet. Hier werden die neu gewonnenen Kund:innen nochmals willkommen geheißen. Ihnen wird außerdem erklärt, was genau Trusted Shops als Marke ausmacht und wofür das Unternehmen steht. Das Mailing enthält außerdem fünf wertvolle Tipps zum Thema Cybersicherheit und lädt dazu ein das Magazin von Trusted Shops zu entdecken. Den Kund:innen wird zusätzlich noch eine Liste mit sicheren Onlineshops bereitgestellt, welche ihnen dabei helfen soll, bessere Entscheidung mit echten Bewertungen zu treffen und nicht von Fake Shops über den Tisch gezogen zu werden. Nach vier weiteren Tagen erhalten die Empfänger:innen eine E-Mail inklusive eines Links zu einem Artikel, der weitere Tipps und Tricks zum Thema Onlineshopping gibt und darüber informiert woran man sogenannte Fake Bewertungen erkennen kann. Der Artikel gibt außerdem Aufschluss darüber, wie man selbst als Verbraucher:in glaubwürdige und hilfreiche Bewertungen verfassen kann. Abermals vier Tage nach Versand der dritten E-Mail, verschickt das Unternehmen das letzte Mailing in ihrem Willkommensszenario. Hier wird nochmals detailliert über die einzelnen Produkte von Trusted Shops informiert. Drei Tage nach Versand der letzten E-Mail laufen die Kontakte dann automatisch in die Empfängerliste für den wöchentlichen Newsletter.

Im Herbst 2020 wurde eine zusätzliche Reaktivierungskampagne gefahren. Hierzu wurde ein Workflow mit drei Versandpunkten angelegt. Ziel der Kampagne war es, Kontakte, die über sechs Monate nicht auf den wöchentlichen Newsletter reagiert haben, bzw. inaktiv wurden, zu reaktivieren. Haben Kund:innen von Trusted Shops also 180 Tage lang nicht mit dem Newslettermailing interagiert, wurden diese automatisch als inaktive Kontakte gelistet und in einem Mailing mit “Unser Geschenk an Sie” bespielt. Wurde diese E-Mail geöffnet, so wurde nach vier Tagen eine weitere E-Mail zu dem Thema “Für mehr Sicherheit beim Online-Shopping” verschickt. Diese beinhaltet einen Bericht darüber, wie man Fake Shops erkennt. Wurde die E-Mail jedoch nicht geöffnet, so wurde nach sieben Tagen die selbe E-Mail wie für die Öffner:innen versendet. Wurde die E-Mail dann geöffnet, so kommen die Abonnent:innen automatisch in eine Liste für reaktivierte Kontakte. Sollten Abonnent:innen innerhalb der nächsten 160 Tage nicht auf die E-Mail reagiert haben, so bekommen sie ein Abschiedsmailing inklusive einer Umfrage mit drei Fragen zum Newsletter und den Produkten von Trusted Shops. Danach werden die Kontakte automatisch auf eine inaktive Liste gesetzt. Durch diese Kampagnen konnten auf einen Schlag mehrere zehntausend Kontakte reaktiviert werden.

Reaktivierung von 21 % der inaktiven Kontakten

Dank der Reaktivierungskampagne konnten 21 % der inaktiven Kontakte wieder aktiviert und in die Newsletter Base von Trusted Shops aufgenommen werden. “Unser Newsletter ist die Erfolgsgeschichte schlechthin! Unsere Öffnungsraten liegen hier bei 30 % und bei unserem Newsletter über Fake Shops, der einmal im Monat erscheint, sogar bei 36 %.”, erklärt Tanya Angelova. Außerdem können die Newsletter von Trusted Shops eine Click Through Rate von 9,6 % sowie eine Click Rate von 2,9 % verzeichnen und haben ebenfalls eine sehr niedrige Abmelderate von 0,15 %. An diesen Erfolg soll angeknüpft werden. Es wurde bereits mit der Ausarbeitung eines sogenannten Preference Center begonnen, mit dessen Hilfe die Interessen der Kund:innen näher bestimmt werden sollen. Um zukünftig noch personalisierte E-Mail Kampagnen versenden zu können, wird also abgefragt, welche Themen Kund:innen besonders interessant finden und weitere Kontaktdaten zur Personalisierung gesammelt.

Unternehmensinformationen

Mit digitalem Vertrauen hilft das Unternehmen Trusted Shops Menschen dabei, bessere Entscheidungen in der digitalen Welt zu treffen und Unternehmen, am Puls der Kundschaft zu bleiben. Mit der Kombination aus Gütesiegel, Käuferschutz und echten Bewertungen sorgt Trusted Shops für echte Sicherheit in der digitalen Welt. Und mit ihrer eTrusted Experience Feedback Plattform ermöglicht das internationale Unternehmen Organisationen jeder Größe wertvolle Insights zu sammeln. Trusted Shops steht für Orientierung, Transparenz und Sicherheit. Das Unternehmen ist an fünf Standorten vertreten und verzeichnet mehr als 30.000 Nutzer:innen.

  • Branche: Internet
  • Unternehmensgröße: 700 Mitarbeiter:innen
  • Standort: Köln, Deutschland
  • Webseite: trustedshops.de
  • Paket: Enterprise
icn-quote

Tanya Angelova, E-Mail Marketing B2C Managerin bei Trusted Shops

"Sendinblue ist DSGVO-konform und der Support, den wir im Rahmen unseres Enterprise Pakets erhalten, ist wirklich hervorragend!"

Sind Sie bereit Ihre Marketing und Vertriebsstrategie auf das nächste Level zu heben?

Experten kontaktieren