September 11, 2019

Wie Sie eine HTML-E-Mail-Vorlage erstellen, die begeistert

Lesezeit ungefähr 6 min

Eine ansprechende HTML-E-Mail-Vorlage ist die halbe Miete für eine erfolgreiche E-Mail-Marketing-Kampagne. Stellen Sie sich Ihre Newsletter-Vorlage wie ein Buch vor. Ein hübscher Einband verleitet Sie sicherlich, das Buch in die Hand zu nehmen und zumindest den Titel oder die Beschreibung zu lesen.

Ähnlich verhält es sich bei Newslettern. Ein optisch ansprechendes Mailing wird gerne von Ihren Empfängern gelesen. Wie Sie eine überzeugenden HTM- Newsletter erstellen, der Ihre Leser mit einem kreativen Design begeistert, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Was muss bei guten HTML-E-Mail-Vorlagen beachtet werden?

Haben Sie beim Begriff HTML-E-Mail-Vorlage einen kleinen Schock bekommen? Keine Sorge, es ist viel leichter, als Sie denken! Newsletter sind die perfekte Möglichkeit, Ihre Kunden zu kontaktieren. Ein attraktives Mailing leitet die Aufmerksamkeit auf Ihr Unternehmen und Ihre Produkte. Ohne Ziel, kein Erfolg – überlegen Sie sich daher unbedingt vorher, was Sie Ihren Empfängern mitteilen möchten. Stellen Sie sich dazu folgende Fragen:

  • Was soll der Newsletter bewirken?
  • Planen Sie, Gutscheine oder Rabattaktionen einzusetzen?
  • Wie ist ihr Bild-Text-Verhältnis?
  • Wie viele Inhalte möchten Sie an welcher Stelle platzieren?

Die wichtigsten Funktionen für Ihre Vorlage

Ein ansprechend gestaltetes Newsletter Template sieht nicht nur schön aus, es erfüllt auch einige Funktionen, die Sie von null auf hundert zu einem erfolgreichen E-Mail Marketer machen. Was Sie beachten müssen, um Ihre Newsletter-Abonnenten mit kreativen E-Mail-Vorlagen zu begeistern, haben wir in 6 Tipps für Sie zusammengefasst.

1. Eine gute E-Mail-Vorlage lässt Ihnen den nötigen Freiraum

Eine gute E-Mail-Vorlage gibt Ihnen eine klare und übersichtliche Struktur vor, ohne Sie dabei in Ihrer kreativen Entfaltungsmöglichkeit einzuschränken. Ihr Newsletter lebt von dem individuellen Touch, den Sie ihm verleihen.

Je umfangreicher die Gestaltungs- und Anpassungsmöglichkeiten der E-Mail-Vorlage sind, desto herausragendere Kampagnen können Sie erstellen.

Eine maßgeschneiderte HTML-Vorlage zu gestalten ist für Laien zugegebenermaßen ziemlich kompliziert. Wenn Sie nicht gerade zu Freunden des HTML Code-schreiben zählen, könnte Sie die eigene Erschaffung einer solchen Vorlage schnell überfordern.

Um sich diese aufwändige Programmierarbeit zu sparen, bietet es sich an, vorgefertigte HTML-Templates zu nutzen. Eine professionelle Newsletter Software bietet diese selbstverständlich an.

2. Kinderleichte Bedienung: An komplizierten Vorlagen zerbrechen Sie sich nie wieder den Kopf

Wir haben eine gute Nachricht für Sie: Unsere Newsletter-Vorlagen setzen keinerlei Programmier-, HTML- und CSS-Kenntnisse voraus. Das Einzige, was Sie benötigen, ist ein internetfähiges Gerät, auf dem Sie den Newsletter gestalten können.

Die Bedienung und Gestaltung der Vorlage funktioniert komplett intuitiv. Ihrer Kreativität können Sie freien Lauf lassen, eigene Inhalte einfügen und alles ganz nach Ihren Vorstellungen anpassen. 

Sind sie fit im Thema Newsletter-Personalisierung? Die Vorlagen beinhalten sogenannte Personalisierungsplatzhalter und sind damit vollständig individualisierbar. Personalisierungen können in einzelnen Stellen innerhalb des Templates oder für gesamte Newsletter-Bausteine eingebaut werden.

Begeistern Sie Ihre Empfänger nicht nur mit einer persönlichen Ansprache, sondern auch mit individualisierten Produktvorschlägen oder maßgeschneiderte Texte. Sobald Sie den Newsletter versenden, wird der Personalisierungsplatzhalter automatisch mit den richtigen Daten gefüllt.

3. Gehen Sie mit der Zeit: Mobile Optimierungen

Die digitale Welt wandelt sich schnell und wird stetig mobiler. Immer mehr Empfänger rufen ihre E-Mails unterwegs von einem mobilen Endgerät ab. Seien Sie ehrlich: Wann haben Sie das letzte Mal in Ihrer Freizeit vor einem Desktop-Computer gesessen und E-Mails gelesen? Auf dem Weg zur Arbeit, in der Mittagspause oder an der Supermarktkasse – E-Mails lesen sich am praktischsten unterwegs. 

Ist die E-Mail-Vorlage nicht mobilfähig, kann Ihnen das große Steine in den Weg legen. Neben der Gefahr, dass das Template falsch dargestellt wird, kann es auch passieren, dass Inhalte gänzlich verschwinden.

Das ist nicht nur für den Moment unpraktisch, sondern wirkt langfristig demotivierend für Ihre Empfänger. Ihr nächster Newsletter wird möglicherweise überhaupt nicht mehr versucht, zu öffnen.

Unser Profi-Tipp: Natürlich gibt es auch für dieses Problem eine entspannte und schnelle Lösung. Achten Sie einfach darauf, responsive E-Mail-Vorlagen zu werden. Diese passen sich automatisch an die Breite des jeweiligen Endgeräts an. Ersparen Sie sich somit die Sorgen um mögliche Darstellungsprobleme. Unsere Templates sind außerdem in verschiedensten E-Mail Clients getestet, um eine sichere Darstellung sicherzustellen.

4. Das 1×1 des Newsletter Designs

Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, ist immer die beste Option. Halten Sie sich jedoch trotzdem an einige Newsletter-Design-Grundlagen, um Ihre Vorlage ansprechend zu gestalten. Sehen Sie diese Grundlagen als eine Art Grundrezept – verfeinern Sie dieses zum Schluss ganz nach Ihrem Geschmack.

  • Safety first: Setzen Sie einen gut sichtbaren Link zur Webversion Ihres Newsletters, falls es doch zu Darstellungsproblemen kommen sollte.
  • Wer schreibt? Setzen Sie Ihr Logo gut sichtbar an den Anfang der Vorlage, damit Ihr Empfänger sofort weiss, von wem der Newsletter stammt
  • Guter Content überzeugt, wo Sie ihn platzieren, auch: Fokussieren Sie sich auf einige Schlüsselelemente, damit Ihr Empfänger nicht durch Überladenheit abgelenkt wird. Texte und Bilder machen stets den Hauptteil aus.
  • Neugierig auf mehr: Das Teaserbild entscheidet, ob der Empfänger Lust hat, im Newsletter weiterzuscrollen oder nicht. Die Aufmerksamkeit fangen Sie am besten mit einem thematisch passenden Bild ein.

5. Was gibt es schöneres, als ein Newsletter in Ihrem Corporate Design?

Die Seriosität und Professionalität von Ihnen als Unternehmen sollte niemals in den Hintergrund rücken. Welchen besseren Weg gibt es, als das eigene Corporate Design in die E-Mail-Vorlage zu implementieren?

Lassen Sie sich ein individuelles Premium-Template erstellen, bei dem Ihre Unternehmensfarben, Ihre Unternehmensschrift und Ihr Logo repräsentiert sind – eine Vorlage in Ihrer Uniform. Mehr Informationen zum Thema Premium-Templates erhalten Sie hier.

6. Alles Wichtige in Ihrem Template – und das, mit nur einem Klick

Unsere HTML-E-Mail-Vorlagen sind kleine Alleskönner. Insbesondere für Webshop-Inhaber sind Übernahmesysteme im Newsletter wichtig, um Ihnen kostbare Zeit und Ressourcen zu ersparen. Überlegen Sie sich doch einmal, wie lange sie damit beschäftigt wären, Ihre Produkte einzeln in Ihre Kampagnen zu übertragen.

Mit der 1-Klick-Produktübernahme wird eine Verknüpfung zwischen Ihrem Shop und unserer E-Mail Marketing Software hergestellt. Ihre Shop-Produkte können Sie anschließend inklusive ihrer Eigenschaften wie Produktname, Beschreibung, Bild und Preis per Mausklick in den Newsletter übertragen. Hierfür müssen Sie lediglich die Produkt-ID oder Produktnummer im Newsletter-Baustein angeben.

Arbeiten Sie mit einem Content Management System (CMS)? Per 1-Klick-Contentübernahme können Sie allerlei Inhalte direkt aus Ihrem Content Management System in die Vorlage übertragen. Die Zeiten von lästigem Kopieren und Einfügen einzelner Elemente sind nun vorbei!

Auch um die Formatierung und Anpassung der Bilder brauchen Sie sich mit den 1-Klick-Übernahmesystemen keine Sorgen mehr zu machen.

12 herausragende HTML-E-Mail-Vorlagen

Neben den Basis-Layout-Vorlagen und Templates aus der Software können Sie sich ein individuelles Premium-Template erstellen lassen. Die professionelle Newsletter-Erstellung wird so für Jedermann möglich. Vergessen Sie nicht: Neben spannenden Newsletter-Inhalten ist insbesondere die optische Attraktivität des Newsletters ausschlaggebend für Ihren E-Mail-Marketing-Erfolg.

Für Sie als Versender hingegen sind die technischen Möglichkeiten und Funktionen der Vorlage besonders interessant. Unsere Templates verbinden professionelle und optisch ansprechende Vorlagen mit praktischer Bedienbarkeit und nützlichen Funktionen für Sie als Versender.

Lassen Sie sich von diesen 12 Newsletter Templates inspirieren.

Fazit – HTML-E-Mail-Vorlagen müssen nicht schwer sein

E-Mail-Vorlagen erfüllen nicht nur den optischen Zweck eines ansprechenden Designs. Technische Anforderungen sind mindestens genauso wichtig, um das Template auch erfolgreich zu nutzen. Was macht also eine gute Vorlage aus?

Sie leitet Sie in der Gestaltung, ohne Sie dabei in Ihrer Kreativität einzuschränken und verbindet ein schlüssiges Design mit nützlichen Funktionen wie der 1-Klick-Contentübernahme oder der 1-Klick-Produktübernahme. Begeistern auch Sie Ihre Empfänger mit einer professionellen HTML-E-Mail-Vorlage!


Sind Sie bereit, Ihr Marketing-Zen zu finden?

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Arbeitstag völlig stressfrei verläuft, mit einer Lösung, die nur für Sie entworfen wurde.

Kostenloser Start